Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Headergrafik Schmuckbild
  •   Wirtschaftswissenschaft­liche Fakultät
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Nachruf auf Prof. Dr. Gerhard Kleinhenz

Prof. Dr. Gerhard D. Kleinhenz, Foto: Thomas Jäger/PNPGemeinsam trauern wir um Gerhard Kleinhenz, unser langjähriges und geschätztes Fakultätsmitglied. Gerhard Kleinhenz war Gründungsdekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Passau und hat durch seine Weitsicht, sein Engagement, seine Menschlichkeit und seine tiefe Verbundenheit zur Region wesentlich zum Aufbau und Glanz der Fakultät beigetragen. Gerhard Kleinhenz wurde nach Stationen in München, Berlin, Köln und Augsburg 1978 an die Universität Passau berufen, an der er über seinen Ruhestand hinaus wirkte. Mit seiner Tätigkeit in Forschung, Lehre und Administration setzte er sich für die enge Verbindung von Wissenschaft und Praxis ein und erkannte schon sehr früh die Bedeutung der Internationalisierung für die Region Passau. Neben seiner Tätigkeit an unserer Fakultät nahm er zahlreiche öffentliche Funktionen ein, darunter von 1997 - 2002 das Amt als Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesanstalt für Arbeit. Seine Reputation in der Forschung brachte ihm Rufe an die Universitäten Mannheim und die Katholische Universität Ingolstadt-Eichstätt ein, die er beide ablehnte. Sein Tod bedeutet für die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät einen großen Verlust. Danke Gerhard Kleinhenz für die wunderbare Hingabe und das kontinuierliche Mitwirken an unserer Fakultät.

Meldung der Universität Passau zum Tod von Prof. Dr. Gerhard D. Kleinhenz

Exzellenz in Forschung und Lehre

Wir sind eine der jüngsten, innovativsten und dynamischsten Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten im deutschsprachigen Raum und genießen deutschlandweit einen sehr guten Ruf. Gesellschaftliche Relevanz, Innovativität und Interdisziplinarität sind die Eckpfeiler unserer Forschungsaktivitäten, die sowohl die Grundlagenforschung als auch die anwendungsorientierte Forschung umfassen. Unter dem Motto "Wandeln, Erneuern, Gestalten" sind Exzellenz in Forschung und Lehre, eine internationale Ausrichtung, ein hoher Praxisbezug sowie ein konsequentes Qualitätsmanagement, insbesondere in unseren akkreditierten Studiengängen, Eckpfeiler unseres Leitbilds.

Audimax der Universität Passau

Die Forschungs- und Lehraktivitäten der 20 Lehrstühle bzw. Professuren und einer Honorarprofessur sowie fünf Lehreinheiten umfassen zurzeit die Schwerpunkte

  • Accounting, Finance and Taxation (AFT),
  • Economics (ECON),
  • Management, Innovation, Marketing (MIM),
  • Wirtschaftsinformatik/Information Systems (WIIS) und
  • Quantitative Methoden (QM).

Neben der fachlichen Qualität kooperiert die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät mit renommierten nationalen und internationalen Forschungspartnern und öffnet ihre Fakultät für interessierte und engagierte Forscherinnen und Forscher aus der ganzen Welt.

AKTUELLES

Lehrstuhl für Marketing und Innovation entwickelt Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität

Die Universität Passau entwickelt in einem bundesweiten Forschungsprojekt zusammen mit der BMW...mehr

Podcast: B5 Campus Magazin zu "Neustart - Karriere 2.0" (min 10:40 - 15:00)

http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bP/_-9S/5286_2xp/150419_1535_Das-Campusmagazin_Sc...mehr

Staatssekretär Sibler informiert sich über Projekt der Unternehmenskontaktstelle

http://www.uni-passau.de/bereiche/presse/pressemeldungen/meldung/detail/studienabbruch-programm-neus...mehr