Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftstheorie
Learning Agreements

Learning Agreements

Wir haben für Sie einen Überblick über die wichtigsten Informationen zu den Learning Agreements der verschiedenen Studiengänge zusammengestellt.

Bachelor of Business Administration and Economics

  • Makroökonomik
  • Institutionenökonomik
  • Auf Antrag können weitere, dem Lehrangebot nahe stehende, Veranstaltungen geprüft und im Schwerpunkt Economics anerkannt werden.

Master International Economics and Business

  • Industrieökonomik
  • Fortgeschrittene Makroökonomik
  • Spieltheorie
  • Geld, Zins und Inflation
  • Monetäre Außenwirtschaft
  • Auf Antrag können weitere, dem Lehrangebot nahe stehende Veranstaltungen geprüft werden.

Hier finden Sie den Antrag auf Ausstellung eines Learning Agreement. Die Prüfung der Gleichwertigkeit der an der ausländischen Hochschule zu erbringenden Leistung erfolgt jeweils im Einzelfall. Hierzu ist die Modulbeschreibung inklusive folgender Informationen vorzulegen (Übersetzungen aus dem Englischen, Französischen, Spanischen, Italienischen oder Indonesischen sind nicht erforderlich):

  • Kurstitel und Name der Universität
  • Basisliteratur des Kurses
  • Beschreibung der Inhalte des Kurses
  • Art und Dauer der Leistungsprüfung
  • Anzahl der Semesterwochenstunden des Kurses
  • Länge der Vorlesungszeit an der Gastuniversität
  • Link zur Kursbeschreibung

Die vollständigen Unterlagen sind per E-Mail an Frau Susanna Grundmann  (susanna.grundmannatuni-passau.de) oder Dr. Marcus Giamattei (marcus.giamatteiatuni-passau.de) zu senden.

Hier finden Sie eine Liste der während der letzten Semester ausgestellten Learning Agreements. Die Auflistung soll Ihnen helfen, an den genannten Auslandsuniversitäten Kurse zu finden, die mit großer Wahrscheinlichkeit an unserem Lehrstuhl anerkannt werden können. Allerdings ist auch bei diesen Kursen erforderlich, einen vollständigen Antrag auf die Ausstellung eines Learning Agreement zu stellen, da geprüft werden muss, ob die Kurse sich in der Zwischenzeit in ihren Inhalten geändert haben. Bitte beachten Sie, dass die Tabelle nur als beispielhafte Auflistung zu verstehen ist. Es können neben den genannten Veranstaltungen auch Anträge für weitere Kurse gestellt werden, die dann im Einzelnen geprüft werden.

Sofern die Prüfung der Gleichwertigkeit positiv ausfällt, erhalten Sie von uns das Learning Agreement. Nach Beendigung des Auslandsaufenthalts ist das Learning Agreement Prof. Dr. Graf Lambsdorff in der Sprechstunde zur Gegenzeichnung vorzulegen. Danach können Sie das Learning Agreement im Dekanat zur Notenumrechnung und schließlich beim Prüfungssekretariat zur Eintragung in HISQIS einreichen.