Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Taxation
Prof. Dr. Markus Diller

Prof. Dr. Markus Diller

Prof. Dr. Markus Diller
Raum WIWI 208
Innstraße 27

Tel.: +49 851 509 2440
Fax: +49 851 509 2442
markus.dilleratuni-passau.de

Website

Sprechzeiten:
Nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail

Markus Diller studierte Betriebswirtschaftslehre sowie Musikpädagogik an der Universität Passau. Nach seinem Abschluss zum Dipl.-Kfm. wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre von Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Dittmar Haase und promovierte zum Thema „Steueroptimale Finanzierung ausländischer Konzerneinheiten“ im Jahre 2003. Im Anschluss daran legte er die Steuerberaterprüfung ab (2003/2004) und ist seit seiner Bestellung zum Steuerberater in diesem Bereich nebenberuflich tätig. Es folgte eine Habilitation im Fach Betriebswirtschaftslehre mit der Venia Legendi im Jahre 2008.

Markus Diller war neben seiner Assistententätigkeit in Passau auch als Dozent an der Corvinus-Universität in Budapest und an der Staatsuniversität für Management in Moskau sowie an der Universität Magdeburg tätig. Im Sommersemester 2008 vertrat er das Fach Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Universität Marburg und erhielt auch einen Ruf an diese Universität. Von Oktober 2008 bis Oktober 2010 war Markus Diller Inhaber des Lehrstuhls für „Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensbesteuerung und Steuerlehre“ der Universität Paderborn. Schließlich folgte Prof. Diller einem Ruf der Universität Passau und ist dort seit Oktober 2010 Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Taxation.

Einen Schwerpunkt der Forschungstätigkeit von Prof. Diller bildet die Frage, wie sich die Besteuerung auf unternehmerische Entscheidungen auswirkt. Im Rahmen seiner Lehrtätigkeit sollen Studenten eine fallorientierte und praxisgerechte Ausbildung im Bereich der Besteuerung erhalten; eine starke Vernetzung mit Unternehmen der Region soll dieses Ziel zusätzlich unterstützen.

Publikationen

Monographien

  • Haase, Klaus D./Diller, M.: Betriebliche Steuerplanung, Passau 2006.

  • Diller, M.: Steueroptimale Finanzierung ausländischer Konzerneinheiten - Eine investitionstheoretische Analyse unter besonderer Berücksichtigung des grenzüberschreitenden Leasings, Diss., Frankfurt am Main u.a. 2001.

Aufsätze in referierten Fachzeitschriften

  • Diller, M.: Effektive Steuerbelastungen bei unvollständigem Verlustausgleich und unsicheren Erwartungen, in: Die Betriebswirtschaft (DBW), 68(4), 2008, S. 404-417.

  • Diller, M.: Corporate Governance in der Erbfolge - Der steuerlich optimale Übertragungszeitpunkt, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB) - Special Issue 2/2008, Corporate Governance in der Praxis mittelständischer Unternehmen, 2008, S. 69-90.

  • Diller, M.: Zusammentreffen von außerordentlichen Einkünften und steuerfreien Progressionsvorbehaltseinkünften - Gesetzesinterpretation und Belastungsanalyse, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB), 2006, S. 1139-1162.

Kooperationsveröffentlichungen

  • Diller, M./Kortebusch, P./Schneider, G./Sureth-Sloane, C.: Boon or Bane? Advance Tax Rulings as a Measure to Mitigate Tax Uncertainty and Foster Investment, in: European Accounting Review (2016), forthcoming, doi: 10.1080/09638180.2016.1169939.

  • Diller, M./Lorenz, J.: Tax Aggressiveness of Taxpayers with Heterogenous Income and Uncertainty about Taxable Income, in: FinanzArchiv / Public Finance Analysis 71(2015), S. 506-530.
  • Diller, M./Grottke, M./Schildbach, T.: Vermögensteuer versus Ertragsteuer: Alternative Steuererhebungsinstrumente im Vergleich, in: Steuer und Wirtschaft 92(2015), S. 222-236.
  • Diller, M./Theelen, T.: Do tax-induced share-deal price discounts exist? Evidence from German privately held target companies, in: Die Betriebswirtschaft (DBW) 74(2014), S. 215-236.
  • Diller, M./Grottke, M./Schneider, G.: Komplexität steuerrechtlicher Normen - Ein spieltheoretischer Erklärungsansatz, in: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (zfbf), 2013, S.110-135.

  • Diller, M./Löffler, A.: Inheritance Tax and Valuation, in: World Tax Journal 4(2012), S. 249-258.

  • Diller, M./Grottke, M.: Grenzen und Erweiterungsmöglichkeiten der entscheidungsneutralen Besteuerung nach dem ökonomischen Gewinn, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB), 2010, S. 123-146.

  • Diller, M./Wimmer, K.: Unternehmenssteuerreform 2008: Steuerwirkungsanalyse und Rechtsformwahl - Analyse der Steuertarifänderungen und deren Auswirkungen auf die Rechtsformwahl, in: Finanzbetrieb (FB), Heft 10, 2007, S. 573-579.

Artikel in weiteren Zeitschriften

  • Diller, M.: Steuerbilanzplanung bei Personenunternehmen unter Berücksichtigung der begünstigten Thesaurierung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), 2008, S. 671-677.

  • Diller, M.: Zur Berücksichtigung einer latenten Steuerlast beim Zugewinnausgleich, in: Steuer und Studium, 2006, S. 7-9.

  • Diller, M.: Betriebswirtschaftliche Auswirkungen der veränderten Verlustvortragsregelung gem. §§ 10d EStG, 10a GewStG, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), 2005, S. 668-672.

Kooperationsveröffentlichungen

  • Diller, M./Grottke, M./Lorenz, J.: Investitionsneutrale Besteuerung des ökonomischen Gewinns – Ein Abriss jüngerer Forschungsbeiträge, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 11(2015), S. 606-612.
  • Diller, M./Kühne, D./Schmid, P./Späth, T.: Zifferntests in der Betriebsprüfung – Chancen und Risiken, in: DStR 6(2015), S. 311-317.

  • Diller, M./Kittl, M.: Der Zwölf-Punkte-Plan zur Modernisierung und Vereinfachung des Unternehmensteuerrechts, in: Steuern und Bilanzen, 2012, S. 270-274.

  • Diller, M./Kundisch, D./Späth, T.: Zur Bewertung von Verlustgesellschaften nach den Änderungen des § 8 c KStG durch das Wachstumsbeschleunigungsgesetz, in: Corporate Finance, 2011, S. 153-156.

  • Diller, M./Grottke, M.: Der Gesamtbewertungsgrundsatz der Funktionsverlagerungen - eine Analyse des Rechtsstands nach dem BMF-Schreiben vom 13.10.2010 - IV B 5-S 1341/08/10003, in: Steuern und Bilanzen, 2011, S. 215-221.

  • Diller, M./Siegel, T.: Fünftelregelung und Progressionsvorbehalt - Eine Stellungnahme, in: Deutsches Steuerrecht (DStR), 2008, S. 178-182.

  • Diller, M./Siegel, T.: Anmerkungen zum BFH-Urteil vom 15.11.2007 - VI R 66/03, in: Deutsches Steuerrecht (DStR), 2008, S. 241-244.

  • Diller, M./Grottke, M.: Die Konzeption von Teilwerten und gemeinem Wert - dargestellt am Beispiel des Wechsels vom Teilwert zum gemeinen Wert im Rahmen des SEStEG, in: Steuer und Studium, 2007, S. 69-74.

  • Diller, M./Stegbauer, M.: Effektive Durchschnittssteuerbelastungen bei Investitionen in den neuen Beitrittsländern, in: Recht der internationalen Wirtschaft (RIW), 2005, S. 750-758.

  • Diller, M./Haase, Klaus D.: Steueroptimale Finanzierung einer personenbezogenen Kapitalgesellschaft, in: Der Betrieb (DB), 2002, S. 229-230.

  • Diller, M./Haase, Klaus D.: Optionsrecht von Personenunternehmen für die Körperschaftsbesteuerung: Vorteilhaftigkeit und Risiken, in: Betriebs-Berater (BB), 2000, S. 1068-1079.