Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing und Innovation
Details

Details

In welchen (digitalen) Räumen leben wir?

In welchen (digitalen) Räumen leben wir?
Das im Aufbau befindliche Forschungscluster "Cyber<>Spaces: Diskurs, Ko-Kreation und Institutionen im Zeitalter der Digitalisierung" soll ein einzigartiges Forum schaffen für interdisziplinäre Grundlagenforschung zu einer der größten Herausforderungen unserer Zeit: den gesellschaftlichen Implikationen der Digitalisierung.

Das Cluster vereinigt 19 Professorinnen und Professoren aus den Sprach- und Kultur- sowie den Wirtschaftswissenschaften, ergänzt um führende Expertise aus Informatik, Rechtswissenschaften und Psychologie. Diese Positionierung an der die Universität Passau so kennzeichnenden Schnittstelle zwischen Kultur- und Wirtschaftswissenschaften bereichert die Forschung zur Digitalisierung mit einer neuartigen Perspektive.

Die Forschung gliedert sich in folgende Felder: 
  • In Cyber<>Discourse werden Räume als dynamische kulturelle Sphären verstanden, welche Akteure mithilfe von Kommunikation sozial konstruieren und verhandeln. Leitfrage ist hier: „Wie gestalten und instrumentalisieren Akteure kommunikative Räume im Zeitalter der Digitalisierung und wie beeinflussen diese Räume die Wahrnehmung der Menschen, ihre Identitäten und Kulturen?“
  • In Cyber<>Co-Creation werden Räume untersucht, die sich durch gemeinsame Wertschöpfung in der Cybersphäre bilden. Hier lautet die Leitfrage: „Wie sind Zusammenarbeit und Koordination in der Cybersphäre organisiert, und welche Implikationen hat dies für Entscheidungsträger/innen?“
  • Cyber<>Institutions widmet sich von Menschen gestalteten Legitimitätsräumen, die gesellschaftliche Handlungen steuern. Leitfrage ist: „Wie sollten soziale und ökonomische Handlungen in der Cybersphäre gelenkt werden, und welche Auswirkungen hat Digitalisierung auf das gesellschaftliche Wohl in Industrie- und Entwicklungsländern?“ 
Cyber<>Spaces spiegelt die strategische Ausrichtung der Universität Passau wider, "Vernetzte Gesellschaft, Digitalisierung und Internetkultur" voranzutreiben. Das Cluster greift die umfassenden strukturellen und personellen Entwicklungen der Universität seit 2011 auf und stärkt die Nachwuchsforschung - insbesondere promovierter Wissenschaftlerinnen. Insgesamt ist Cyber<>Spaces ein wesentlicher Schritt hin zur Vision der Universität Passau, bis 2030 eines der europaweit bedeutendsten Zentren für Grundlagenforschung zu den gesellschaftlichen Implikationen der Digitalisierung zu werden. 

Die Sprecher
 




Projektleitung an der Universität Passau Prof. Dr. Sven Apel (Lehrstuhl für Software Engineering)

Prof. Dr. Stefan Bauernschuster (Lehrstuhl für Public Economics)

Prof. Dr. Michael Grimm (Lehrstuhl für Development Economics)

Prof. Dr. Rüdiger Harnisch (Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft)

Prof. Dr. Harry Haupt (Lehrstuhl für Statistik)

Prof. Dr. Carolin Häussler (Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Organisation, Technologiemanagement und Entrepreneurship)

Prof. Dr. Hans Krah (Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft)

Prof. Dr. Jan Krämer (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet Business)

Prof. Dr. Andreas König (Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Strategisches Management, Innovation und Entrepreneurship)

Prof. Dr. Kai Lewinski (Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Informationsrecht)

Prof. Dr. Susanne Mayr (Lehrstuhl für Psychologie Schwerpunkt Mensch-Maschine-Interaktion)

Prof. Dr. Martina Padmanabhan (Lehrstuhl für Vergleichende Entwicklungs- und Kulturforschung (Schwerpunkt Südostasien))

Prof. Dr. Ursula Reutner (Lehrstuhl für Romanische Sprach- und Kulturwissenschaft)

Prof. Dr. Björn Schuller (Lehrstuhl für Complex and Intelligent Systems)

Prof. Dr. Jan Hendrik Schumann (Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing und Innovation)

Prof. Dr. Louisa Specht

Prof. Dr. Dirk Uffelmann (Lehrstuhl für Slavische Literaturen und Kulturen)

Prof. Dr. Daniela Wawra (Lehrstuhl für Englische Sprache und Kultur)

Prof. Dr. Thomas Widjaja (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Betriebliche Informationssysteme)
Website http://www.cyber-spaces.de


zurück