Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Meldung

Jahresstipendien für Studierende aus Osteuropa in Bayern



Der Freistaat Bayern vergibt für das Studienjahr 2018/2019 Stipendien an Graduierte aus Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, Tschechien, der Ukraine und Ungarn, die in Bayern ein Aufbaustudium (z. B. Master) oder eine Promotion an einer staatlichen bzw. staatlich geförderten Universität oder Hochschule aufnehmen möchten. Die monatliche Förderhöhe beträgt 735,-- € (jährlich 8.820,--€). Das Stipendium kann zweimal verlängert werden (auf maximal drei Jahre).

Des Weiteren können einjährige Forschungsaufenthalte in Bayern im Rahmen einer Promotion im Heimatland gefördert werden.

Die Bewerbungsfrist endet am 01. Dezember 2017.

Nähere Informationen können Sie dem Flyer und der Website entnehmen.

| 04.09.2017