Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Accounting und Auditing
Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten

Für Bachelor- und Masterstudierende

Im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit sollten Sie Ihre Fähigkeiten zum eigenständigen Bearbeiten einer wissenschaftlich geprägten Fragestellung innerhalb einer vorgegebenen Frist unter Beweis stellen. Im Rahmen dieser wissenschaftlichen Arbeit soll von Ihnen das Ziel verfolgt werden, einer oder auch mehreren expliziten Forschungsfrage(n) auf der Basis einer wissenschaftlichen Theorie und unter Rückgriff auf wissenschaftliche Methodiken näher nachzugehen.

Themenwahl

Bezüglich der Themenwahl bitten wir Sie eigene Vorschläge zu unterbreiten oder gemeinsam mit Ihrer Betreuerin/Ihrem Betreuer ein Thema zu finden. Bitte berücksichtigen Sie, dass aufgrund begrenzter Mitarbeiterkapazität nur eine limitierte Anzahl von Arbeiten betreut werden kann.

Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit gerne an die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter wenden.

Beginn

Um Ihnen eine möglichst flexible Planung Ihres Studiums zu ermöglichen, ist zunächst geplant, dass Sie Ihre Arbeit - nach der Betreuungszusage (bitte beachten Sie hierzu die Bewerbungsfristen) - vorbehaltlich freier Lehrstuhlkapazitäten jederzeit beginnen können.

Bitte senden Sie Ihre erste Anfrage bezüglich der Betreuung Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit inklusive aktuellem Hisquis-Auszug innerhalb der Bewerbungsfrist an Frau Langer.

E-Mail: erika.langeratuni-passau.de

Voraussetzungen

Die formalen Voraussetzungen der für Sie geltenden Prüfungsordnung müssen erfüllt sein.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Bachelorarbeit im 6. Fachsemester (Bachelor) bzw. im 4. Fachsemester (Master) zu schreiben. Abweichungen hiervon sind in begründeten Ausnahmefällen möglich.

In Ihrem eigenen Interesse erwarten wir, dass Sie angemessene Kenntnisse für die erfolgreiche Durchführung einer Abschlussarbeit am Lehrstuhl nachweisen können. Diesen Nachweis können Sie durch den erfolgreichen Besuch der Veranstaltungen des Lehrstuhls erbringen. Zwingende Voraussetzung für eine Abschlussarbeit ist das Seminar und der Workshop "Erstellung von Abschlussarbeiten" (ab dem WS 2017/18).

Teil Ihrer Abschlussarbeit ist in der Regel eine empirische Untersuchung oder die Umsetzung quantitativer Modelle zur Lösung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen. Daher sollten Sie über solide Kenntnisse quantitativer und statistischer Methoden verfügen. Ein sicherer Umgang mit Excel wird vorausgesetzt. Kenntnisse einer Statistiksoftware wie Stata, EViews, R oder SPSS sind bei einer empirischen Ausrichtung sehr wünschenswert.

Bitte berücksichtigen Sie dies unbedingt rechtzeitig in Ihrer Studienplanung.

Der Lehrstuhl behält sich vor, im Einzelfall von der Vergabe einer Abschlussarbeit abzusehen, wenn der/die Studierende nicht die notwendigen Voraussetzungen hat, d.h. die Kenntnisse besitzt, die eine erfolgreiche Bearbeitung erwarten lassen, und es ihm/ihr erfahrungsgemäß nicht zugemutet werden kann, sich diese Kenntnisse innerhalb des Bearbeitungszeitraums der Abschlussarbeit anzueignen.

Formalia

Beachten Sie bei der Erstellung der Arbeit unbedingt den Leitfaden zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit. Dort ist insbesondere auch der Umfang der Abschlussarbeit geregelt.

 

 

Bewerbungsfristen

Wintersemester 2017/18:    21.08. - 31.08.2017
Sommersemester 2018:       17.01. - 31.01.2018